We know we might regret it, but it seemed ok..

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/tomatensalat88

Gratis bloggen bei
myblog.de





We know we might regret it

but it seemed ok..



Jaha, den kleinen "Zwischenfall" von letzter Woche hab ich mittlerweile wieder überwunden. Eigentlich auch total lächerlich mal alles wieder..
Naja, ist man von mir ja inzwischen gewohnt.. impulsiver Mensch und so... *lach*

Die ganze letzte Woche hatte ich einfach absolut keinen Appetit. Hunger ja, aber wenn ich dann an den Kühlschrank bin hat mich einfach nix angelacht und da hab ich's dann einfach sein lassen und nix gegessen. Das hielt dann so an bis letzten Dienstag. Und seitdem hab ich aber nen unersättlichen Appetit auf alles mögliche.. und auch nich groß die Kraft dagegen anzukämpfen, da die Lernerei schon deprimierend genung ist.. dementsprechend fühl ich mich zur Zeit auch wieder rund..
Naja, geht sicher auch wieder vorbei. Hoffentlich.
Auf jeden Fall war ich dann letzten Freitag mit ner Freundin Cocktails schlürfen und danach noch mit nem Kumpel bei ihm zu Hause verabredet zum "Frust-Saufgelage" .. hatte das eigentlich aber auch nur so genannt, weil ich wegen Mechanik so deprimiert war, weil ich das Zeug einfach nich versteh und in ein paar Wochen die Klausur ansteht. Und da ich an dem Tag grad mal nen Joghurt und ne halbe Brezel in mich reinzwängen konnte hab ich natürlich schon den Caipi und den Mojito gut gemerkt.. bei dem Kumpel gab's dann noch nen kleinen Cuba Libre und bestimmt ne Flasche Wein.. gegen eins kam dann sein WG-Mitbewohner nach Hause, der auch ein Freund von mir ist. Der hat mich dann die ganze Zeit voll pubatär geärgert, mir ne halbe Flasche Wasser ins Gesicht gekippt, so dass ich aussah als hätt ich stundenlang geheult und mir die Schminke total verlaufen war. Das konnt ich natürlich nich einfach so auf mir sitzen lassen und bin hinterher, als er in sein Zimmer ist.. dort hab ich dann ne Farbtube gefunden..
Gab dann ein kleineres bis größeres Gerangele auf seinem Bett.. und irgendwann hält er mich fest und küsst mich einfach.. und wie ich so bin setzt erst das schlechte Gewissen ein und der Alkohol bewirkte dann wieder das übliche und schaffte alle Bedenken zur Seite.. bis jetzt hab ich davon noch keinem erzählt. Auch wenn ich denk, dass es schon einige wissen.
Wenn ich 17 wär könnt ich mein Verhalten ja vielleicht noch ein wenig nachvollziehen.. und ich dacht ich hätt im Februar nen Schlussstrich gezogen.. aber irgendwie hab ich wohl immer noch nix drauß gelernt. Ob das ne Vorstufe zur Sucht ist? .. Ne so krass is es nich, oder doch schon? .. Ich müsst einfach mal lernen NEIN zu sagen.
Heute Abend treff ich mich mit meiner "Affäre" (ich schreibs in Anführungszeichen, weil ne Affäre was regelmäßiges für mich ist... und ich ihn schon knapp nen Monat nimmer gesehn hab. Obwohl einmal im Jahr ja auch regelmäßig ist.. naja). Er will mir heut bei sich zu Haus Mojitos mixen.. jedoch muss er um elf Uhr arbeiten. Denke mal es wird nix passieren.

Morgen bin ich auf nen Drillingsgeburtstag in ner anderen Stadt eingeladen. Freu mich schon riesig! Hab den Kumpel von dem ich eingeladen wurde schon ne halbe Ewigkeit nich mehr gesehen. Glaub das wird ein riesen Spaß morgen

Fortsetzung folgt.. 

7.8.09 13:06


Rettungsring



Von der einen auf die andere Minute fühl ich mich ma wieder sowas von beschissen.. echt, da kommt man Heim und dann kriegt man von der Mutter ins Gesicht gesagt "Du isst viel zu viel, warst du in den letzten Tagen mal auf der Waage?! Das sieht so unvorteilhaft aus...". Ach was, ich ess viel? Wär mir beinahe entgangen, hab mich schon gewundert wo die Bauchschmerzen als herkommen.. natürlich weiß ich das und natürlich würd ich damit aufhörn, wenn ich's könnt. Aber es geht einfach nich. Nich im Moment. Aber vielleicht bleibt die Wut die ich grad hab noch ein wenig länger in meinem Bauch und nimmt den Platz ein, wo normal das ganze Essen hinwandert, sodass ich nix mehr zu Essen brauch..

Meine "beste" Freundin hat mich am Wochenende auch sowas von arg verletzt und höchstwahrscheinlich weiß sie noch nich mal, dass sie mich mit ein paar Worten so arg getroffen hat. Ging um meinen Studienfachswechsel. Sie hat mit nem Kumpel darüber geredet und meinte ich wär in meinem ersten Fach "gnadenlos gescheitert". Abgesehen davon, dass das meiner Meinung nach ma absolut nich stimmt, is sie grad auch noch nich viel weiter als ich damals und dass obwohl sie weiter gemacht hat.. da waren noch mehr beleidigende Worte über mich dabei und sie meinte nur sowas wie "du hörst ja grad nich zu, gell?" .. da kann ich grad echt ma auf ihre Scheißfreundschaft verzichten! Bin sowieso auch mal gespannt wie lange sie ihr Studium noch so weiter "durchziehen" kann.. wenn sie nämlich jetzt zwei Klausuren noch verhaut, kann sie's mit dem Vordiplom vergessen und wird exmatrikuliert. Und da sie momentan eh nur noch am Kellnern und Partymachen ist.. egal. Ihre Vorstellung von der Realität hatt einfach desöfteren nix mit dieser überein, aber jemanden der nen Dickkopf hat und nie nachgibt kann man sowas eben nich beibringen. Ich hab grad einfach nur die Schnauze voll.

Die Cocktails am Freitag waren dafür umso besser.. nach drei Mojitos war ich schon recht gut betüdelt..
Haben zuerst TV geschaut, auch wenn nur Quatsch kam. Haben uns über die dabbische Zietlow lustig gemacht und danach noch über Geissen & Co. War echt spaßig und schön. Naja, saßen auf der Couch nebeneinander und irgendwann hat er mir meinen Becher aus der Hand genommen und mich geküsst.. es is einfach schon fast unheimlich wie arg ich diesem Typen vertraue.. es war einfach toll. Wenn man das überhaupt in Worte fassen kann. Danach ham wir noch zusammen geduscht.. und er kam sogar zu spät zur Arbeit ..
Hab einfach zur Zeit das Gefühl, dass jeder von mir enttäuscht ist.. und ich deswegen auch wiederum von den Leuten enttäuscht bin, dass sie enttäuscht sind und mich nich einfach so akzeptieren wie ich nunmal bin. Weder Topmodel, noch Superbrain, noch die perfekte Freundin noch sonstwas.. Bei ihm ist das anders. Gefühle sind da immer noch nicht. Nur irgendwas anderes, was ich noch nich zuordnen kann.

Fortsetzung folgt...

10.8.09 21:49


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung